Der Panamahut

Der Panamahut – ein modisches Statement

Es gibt vielleicht keinen Hut, der edler und vornehmer ist, als einen echten Panamahut. Denn diese Kopfbedeckung ist nicht nur in Handarbeit hergestellt und absolut hochwertig, sondern auch ein modisches Statement. Der Mann von Welt und die Dame von Rang tragen Panamahut. Denn die feine Verarbeitung hält häufig ein Leben lang. Zugleich sieht der Hut einfach gut aus und steht für Stil, Klasse und Eleganz.

Der helle Hut mit seinem charakteristischen dunklen Hutband passt hervorragend zu Sommerkleidung wie hellen Anzügen, kurzärmeligen Hemden oder hellen Kleidern, als Kontrast aber auch zu dunkeln Stoffen. Die luftig-leichte Optik wirkt dabei zugleich vornehm und lässig. Der Panamahut ist ein Inbegriff dafür, gut gekleidet zu sein, und ist dabei sehr variabel in den Kombinationsmöglichkeiten.

Dass diese Kopfbedeckung zum Statussymbol wurde, liegt an der Langlebigkeit und der feinen Verarbeitung des Materials per Hand. Beides macht den Hut exklusiv. Ein Original aus Montecristi oder einem anderen Hutmacherzentrum in Ecuador, wo die Panamahüte eigentlich herkommen, kostet ein kleines Vermögen. Aber der Hut zahlt es seinem Käufer über Jahre hinweg zurück. Wie kaum eine andere Kopfbedeckung ist der hochwertige Strohhut robust und haltbar, hält Hitze und Sonne vom Kopf fern und schützt durch seine besondere Webtechnik und Versiegelung vor Nässe. Eine Anschaffung, die sich lohnt.

Der Panamahut ist biegsam und dennoch haltbar

Der Panamahut ist aus Toquilla-Stroh in Handarbeit gewebt bzw. geflochten. Der leichte Strohhut ist dabei aber alles andere als zerbrechlich. Denn die besondere Verarbeitung macht ihn bei hoher Luftfeuchtigkeit sogar biegsam. Im Original wird er daher in einer länglichen Holzbox aufgerollt ausgeliefert. Erst nach dem Ausrollen zeigt er seine Form. Doch Vorsicht: In europäischen Breiten kann das Stroh bei trockener Luft knicken und der Hut ist beschädigt. Daher gilt für Deutschland: Den Panamahut niemals rollen oder knicken.

Panamahut: hochwertige Originale und günstige Imitate

Die beliebte Kopfbedeckung aus Ecuador ist erstklassig und aufwendig verarbeitet. Das sieht und fühlt jeder, der sich für ein Original als Damenhut oder Herrenhut entscheidet. Wer den Preis für einen echten Panamahut scheut, findet im Handel viele Imitate – auch von bekannten Herstellern –, die gut verarbeitet sind und modisch einen ähnlichen Zweck wie der Classic erfüllen. Sie sind eine passable Alternative für den kleinen Geldbeutel.